Menü Schließen
Die MSC Seaview im Hafen von Warnemünde

Schiffe im Fokus: Die MSC Seaview

Die Sonne ist ein zentrales Thema beim 2018 getauften Neubau von MSC Kreuzfahrten. Die MSC Seaview ist das zweite Schiff der sogenannten Seaside-Klasse und gebaut für die warmen Regionen der Welt. Der Fokus lag hier vor allem auf der Karibik, wo die Seaview nach der Pandemie vorrangig eingesetzt wird.

Bis dahin verbleibt die MSC Seaview in Europa und kreuzt erstmals seit diesem Sommer in der Ostsee. Schon von weitem macht das Schiff einen ganz besonderen Eindruck. Das Heck ist einzigartig und kunstvoll gestaltet. Ein großer Pool mit Cocktail- & Eisbar am Ende wird überspannt vom Skywalk des obersten Decks.

Ungewöhnlich für MSC Kreuzfahrten ist der hohe Anteil an Außenflächen. Mehrere Bars und Restaurants haben Sitzflächen auf den rundum laufenden Decks 7 und 8. Das Oberdeck ist ebenfalls komplett offen gestaltet und bietet einen zweiten großen Pool, mehrere Whirlpools und den Aquaventure-Wasserpark für alle Altersklassen.

Licht und Glitzer mit gedeckten Farben

Der Foto-Shop mit Blick in Richtung Galerie
Der Foto-Shop mit Blick in Richtung Galerie

Einen starken Kontrast zum schlichten Äußeren der MSC Seaview bildet die Gestaltung der Innenräume. Die öffentlichen Bereiche sind in schwarz und verschiedenen Brauntönen gehalten, die durch metallische Akzente unterbrochen werden. Das zentrale Atrium in der Mitte hingegen glitzert überall, ist verkleidet mit großen Metallspiegeln und beeindruckt mit Treppen aus Swarovski-Kristallen.

Das Atrium spielt zudem eine wichtige Rolle auf dem Schiff, da es Rezeption, Bar-Bereiche, Musik-Bühnen und Einkaufszonen miteinander verbindet. Es ist der sprichwörtliche Lebensmittelpunkt, wo von früh bis abends reges Treiben herrscht.

Wer sich vom Atrium aus treiben lässt, entdeckt schnell die vielen Highlights des Kreuzfahrtriesen. So gibt es eine eigene Galerie mit regelmäßig wechselnden Kunstwerken und Fotografien direkt hinter dem Foto-Shop zu entdecken. Direkt darüber lädt ein großes Casino im amerikanischen Stil ein. Wer lieber ein ruhiges Bier und etwas Sport genießen will, ist in der nahe gelegenen Sports Bar genau richtig. Hier gibt es neben 17 verschiedenen Sorten Bier täglich Live-Sport fast aller Sportarten.

Nach dem Bowling in den Yacht Club

Sportlich aktiv geht es auf der Bowling-Bahn zu, denn das Schiff hat eine vollständige Anlage in original Länge verbaut. Direkt daneben gibt es zudem einen Formel-1-Simulator und ein 4D-Kino. Doch auch wer gern Tanzen geht, kommt hier auf seine Kosten, denn die Disco des Schiffs ist im 50er-Jahre Look gehalten – einschließlich alter Zapfsäulen und einem Cadillac, der zum DJ-Pult umgebaut wurde.

Auch eine Bowling-Bahn ist an Bord
Auch eine Bowling-Bahn ist an Bord

Insgesamt spielt das internationale Flair eine entscheidende Rolle auf dem Schiff. Egal woher man kommt, ob jung oder alt, Familie oder Single, für jeden gibt es die passenden Bereiche, Speisen und Getränke an Bord. Während Konkurrenten wie AIDA auf die Deutsche-Zielgruppe fokussiert sind, trifft man bei MSC ganz Europa. Die Bordsprache ist zwar englisch, jedoch gibt es immer auch deutschsprachige Shows, Ausflüge und Mitarbeiter. In jedem Fall lohnt es sich, die Angebote auf Deutsch immer schon vor Reisebeginn zu buchen.

Eine Besonderheit vieler neuer MSC-Schiffe ist der sogenannte „Yacht Club“. Hierbei handelt es sich um einen separaten Bereich nach dem „Schiff im Schiff-Konzept“, der nur für Kunden einer Yacht Club-Kabine zugänglich ist. Neben einem eigenen Pool, separaten Bars und Liegeflächen gibt es für den Yacht Club auch ein eigenes Restaurant. Perfekt für alle, die auf die Unterhaltung großer Schiffe nicht verzichten, aber dennoch luxuriöse Entspannung bevorzugen.

Weitere Beiträge

Compare Products
Action Add Product
Image
Title
Price
Stock Status
Quantity
Add To Cart
Review
Skandinavische Städte mit AIDAmar
0 customer review
849,00 
Kanaren & Marokko mit AIDAstella
0 customer review
1.115,00 
MSC World Europa - Westliches Mittelmeer
0 customer review
875,00 
MSC Euribia - im Winter ab Hamburg in die Sonne
0 customer review
1.659,00 
AIDAnova
Kanaren & Madeira mit AIDAcosma
0 customer review
1.150,00 
MSC Meraviglia ab New York
0 customer review
599,00 
MSC Opera im Orient
0 customer review
1.165,00 
Norwegen mit MSC Euribia
0 customer review
839,00 
AIDAperla
Karibische Inseln mit AIDAperla
0 customer review
2.229,00 
Karibische Inseln mit MSC Seaside
0 customer review
1.799,00